CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

Wunschkind

Foto © Ulrike Brincker

Sendetermin

MONTAG | 8. NOVEMBER 2021
arte · 19.40 Uhr

Samenbank oder Hausbesuch?
Wunschkinder von fremden Vätern

Ein Film von Ulrike Brincker | 30 Min.
Eine Christ Media Produktion im Auftrag von ZDF/ARTE, 2021

Buch und Regie: Ulrike Brincker
Kamera: Moritz Rebholz, Stephan Neuhalfen, Nico Trawinski, Benjamin Zecher, Hans Frimodt
Schnitt: Susanne Bröskamp
Ton: Michael Schiffmann, Rill Röhlig, Henri Bentheim
Musik: Karl-Heinz Blomann
Produzentin: Antje Christ
Redaktion: Susanne Mertens

Eine private Samenspenden ist für viele Paare und Singlefrauen oft der einzige Weg zum Wunschkind. Zahlreiche Internetportale bringen Frauen und Spender zusammen.

Die privaten Spenden bergen jedoch auch Risiken. Nicht immer stimmt die Spermienqualität.  Oft bleibt die wahre Identität des Spenders verborgen. Nur jedes fünfte aus einer Samenspende entstandene Kind kennt die Umstände seiner Zeugung. Und obwohl es das Recht auf Kenntnis seiner Herkunft hat, scheitern viele noch immer bei ihrer Suche.