CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

CHRIST MEDIA FILMPRODUKTION

Christ Media realisiert seit 1997 hochwertige Dokumentationen und Reportagen für öffentlich-rechtliche Fernseh-Sender. In unseren Filmen aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft erzählen wir besondere Geschichten, zeigen globale Zusammenhänge auf und stellen kritische Fragen. In den Begegnungen mit Menschen aus allen Teilen der Erde werden abstrakte Probleme konkret. Die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, ist unsere Herausforderung.

Tourismus

Foto © iStockphoto

Sendetermin

DIENSTAG | 18. APRIL 2017
arte Themenabend · 20.15 Uhr

Tourist go Home! Europas Sehnsuchtsorte in Gefahr

Ein Film von Antje Christ, 52 Min.
Eine Christ Media Produktion im Auftrag von ZDF/ARTE, 2016

Buch und Regie: Antje Christ
Kamera: Marcel Schmitz
Ton: Steven Altig, Viktoria Thomas
Schnitt: Jens Gronheid
Musik: Karl-Heinz Blomann
Produzentin: Antje Christ
Redaktion: Susanne Mertens

Europas Städtetourismus boomt wie nie zuvor, doch viele Städte – Venedig, Barcelona und Dubrovnik - sind dem Ansturm nicht mehr gewachsen, kämpfen mit Verkehrschaos, Müllbergen, steigenden Mieten und leeren Stadtkassen. Wohin aber fließen die Gelder aus dem Massentourismus und wer verdient in dem Milliardengeschäft am meisten? Europas Sehnsuchtsorte stehen vor dem Kollaps – sind sie noch zu retten?

Kaiserschnitt

Foto © Antje Christ

Sendetermin

DONNERSTAG | 20. APRIL 2017
SRF1 · 20.05 Uhr

Kaiserschnitt - Die Geburt der Zukunft?

Ein Film von Antje Christ, 50 Min.

Innerhalb von nur zwei Jahrzehnten haben sich die Kaiserschnittraten weltweit nahezu verdoppelt. Lebensrettende Alternative oder unnötiger medizinischer Eingriff? Die Wissenschaftsdokumentation hinterfragt die medizinischen und gesellschaftlichen Folgen dieses internationalen Trends.

Buch und Regie: Antje Christ
Kamera: Martin Christ
Ton: Tobias Akly Manuel · Min Ko
Schnitt: Jens Gronheid
Musik: Karl-Heinz Blomann
Produzentin: Antje Christ
Redaktion: Belinda Sallin